Freitag, 3. Dezember 2010

weihnachts red-work

 F E R T I G ! ! !   Gestern abend sind die letzten stiche gemacht. Tja, so ist das, wenn man 6 wochen vor dem 1. advent noch mal schnell einen red-work-quilt machen muss...  aber  -  ich freue mich, der ist genauso geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe.


Jezt will der Moos aus dem letzten jahr auch noch in bild - na gut, das ist also Moos.

Ich muss jetzt mein auto laden. Ich habe dieses wochenende meinen letzten markt für dieses jahr  -   draußen d.h. in einer reithalle...  wisst ihr eigendlich wie kalt es in einer reithalle sein kann ? 
sooooo kalt.  Aber es ist so ein toller markt, mit wirklich tollem publikum.
Also, nicht lange jammern, die klamotten-schichten angezogen  und los -  das leben ist kein ponyhof.

Wenn ich mich nicht wieder melde, bin ich erfrohren
Tschüss
Birgit

1 Kommentar:

  1. ich liebe redwork! der wuilt ist wunderschön!
    wünsche dir trotz der kälte viel vergnügen auf dem ponyhof ... ähm markt :) und viel erfolg!
    herzliche grüße
    elvi

    AntwortenLöschen