Montag, 3. Mai 2010

mein neuer.... ein Kentucky-chain-quilt

Also, es ist ja nicht so, das wir nicht genug quilts im haus haben....


.... aber einen neuen quilt macht man ja nicht weil man ihn braucht, sondern weil
man ihn machen will .... oder ???


Das sind jetzt also die stoffe für meinen Kentucky-chain-quilt.
Es ist mir selten so schwer gefallen, mich für die farben zu entscheiden.
Eigendlich ist blau nicht soo meine farbe, aber ich wollte etwas frisches für den sommer
und immer rot und rosa ist auch langweilig.


Das ist das erste viertel vom ersten block...


... das ist der erste block.
Den effekt kann man erst richtig erkennen, wenn man mehrere blocks aneinander legt.
Ein echtes one-block-wonder.
Donnerstag habe ich nähtreff in Buxtehude, dann nehm ich mir die zeit für weitere blöcke.

Ach übrigens:
Für alle die auf dem pflanzenmarkt in Beckdorf nach taschenanleitungen gefragt haben.
Ich hoffe das ich die anleitungen für "Charlotte" und "Johanna" bis zum wochenende
in Seppensen fertig habe - sprecht mich an.....
tschüssi
Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen